Eine einfachere Sicherheitserfahrung für die neue Geschäftsnormalität

Schon seit Jahren wird davon gesprochen, dass Remote-Arbeit in Zukunft der Standard sein wird. Das neue Büro ist an keinen Ort gebunden. Das Zeitalter der mobilen Belegschaft wird Produktivität, Agilität und Mitarbeiterzufriedenheit auf neue Ebenen bringen.

Aber niemand konnte vorhersehen, dass Remote-Arbeit so plötzlich zur Realität und sogar obligatorisch werden würde. Inmitten der Pandemie trug die vorgeschriebene Remote-Arbeit dazu bei, sowohl die Sicherheit der Mitarbeiter als auch die Geschäftskontinuität zu gewährleisten. Doch die enorme Menge von unvorbereiteten Remote-Mitarbeitern und mobilen Arbeitskräften brachte beispiellose Cybersicherheitsrisiken mit sich.

Der Ablauf des alltäglichen Lebens scheint sich für immer verändert zu haben, doch die Notwendigkeit einer grenzenlosen Cybersicherheit ist heute aktueller denn je. Infolge der großen Zahl von Remote- und mobilen Mitarbeitern verzeichnen Organisationen einen explosionsartigen Anstieg der Zahl potentieller Schwachstellen und brauchen dringend einen geeigneten Schutz.

Sie müssen fähig sein, sowohl bekannte als auch unbekannte Cyberangriffe auf die mit dieser neuen Geschäftsnormalität verbundenen Schwachstellen abzuwehren. Weit verteilte Netzwerke müssen geschützt und umgestellt werden, damit sie für eine neue, stark veränderte Zukunft vorbereitet sind.

Während sich die IT-Welt diesen Herausforderungen stellt, verstärkt SonicWall sein Engagement für grenzenlose Cybersicherheit.

Mit Boundless Cybersecurity konzentriert sich SonicWall auf die Vereinfachung der Sicherheitserfahrung. Die vier Hauptansätze unserer Lösung sind:

  • Bereitstellung einer innovativen Benutzererfahrung mit Optimierung der Netzwerksicherheitskontrollen und kompletter Netzwerktransparenz unter Verwendung einer modernen, intuitiven, leicht verständlichen Benutzeroberfläche
  • Vereinfachung der Sicherheitserfahrung für weit verteilte Unternehmen und Regierungsbehörden durch eine zugänglichere, flexiblere und einfach zu implementierende Plattform
  • Mehr Transparenz und bessere Datenkontrolle bei gleichzeitiger Identifizierung und Abwehr von bekannten und unbekannten Cyberangriffen in der neuen Geschäftsnormalität
  • Neudefinition einer einfacheren und zugänglicheren Sicherheitsadministration durch die Bereitstellung von neuen Zero-Touch-fähigen Multi-Gigabit TZ-Firewalls, sicheren SD-Branch-Funktionen und einer neu gestalteten, Cloud-nativen Management-Konsole

Heute geben wir eine der bedeutendsten Produkteinführungen in der Geschichte unseres Unternehmens bekannt. Dieser Anspruch wird in einem neuen Betriebssystem und fünf neuen Produkten bzw. Erweiterungen für die Capture Cloud-Plattform umgesetzt:

  • SonicOS 7.0 — Optimiert die Sicherheitserfahrung mit einer äußerst intuitiven Benutzeroberfläche, mit deren Anordnung Benutzer bereits vertraut sind, wodurch der Zeitaufwand für Schulung und Implementierung drastisch reduziert wird. Die überarbeitete UX-Benutzeroberfläche bietet Komfort und Kontrolle, Geräte-Dashboards, neu gestaltete Topologien, Support für mobile SonicExpress-Apps und eine einfachere Erstellung und Verwaltung von Richtlinien.
  • SonicOSX 7.0 – Ermöglicht Regierungsbehörden und weit verteilten Unternehmen ein höheres Maß an Skalierbarkeit, Schutz und Kontrolle. Das verbesserte Betriebssystem vereinfacht die Verwaltung von Richtlinien und Audits und ermöglicht mehr Transparenz für weit verteilte Unternehmen und Regierungsbehörden durch Verwendung der UX-Benutzeroberfläche .
  • SonicWall Network Security Manager (NSM) 2.0 SaaS — Bietet beispiellose Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit für ein umfassendes Firewall-Management auch in den größten weit verteilten Unternehmen. Der Cloud-native NSM ermöglicht Unternehmen von jedem Ort aus über eine benutzerfreundliche Cloud-basierte Benutzeroberfläche die Optimierung, Steuerung, Überwachung und Verwaltung Zehntausender Appliances für Netzwerksicherheit — einschließlich Firewalls, verwalteter Switches und sicherer WLAN Access Points.
  • SonicWall NSs 15700 — Bietet mehrere 100/40/10 GbE-Schnittstellen, revolutionäre Multi-Instanz-Funktionen und schnelle Bedrohungsanalysen, die es Organisationen ermöglichen, Millionen von Verbindungen zu schützen. Diese High-End-Firewalls wurden speziell für Großunternehmen, Regierungsbehörden, Rechenzentren und Dienstanbieter entwickelt und sind eine zukunftssichere Investition, da sie die optimale Skalierung an veränderliche Verbindungsanforderungen mit dem Wachstum der Anzahl von Geräten und Benutzern ermöglichen.
  • SonicWall Csa 1000 — Bringt den preisgekrönten Capture ATP Service von SonicWall auf On-Prem-Ebene und bietet Behörden, Gesundheitseinrichtungen und anderen Organisationen, die strengsten Compliance- oder Aufenthaltsbeschränkungen unterliegen, denselben Schutz, der derzeit in der Cloud angeboten wird. Die mit Real-Time Deep Memory InspectionTM (RTDMI) ausgestattete Csa 1000 analysiert eine breite Palette von Dateitypen und erkennt und blockiert Bedrohungen, die auf Zero-Day-Exploits, verdächtige Dateien und sogar Seitenkanalangriffe abzielen, wie Meltdown, Spectre, Foreshadow, PortSmash, Spoiler, MDS und TPM-Fail.
  • SonicWall TZ570 und TZ670 — Erstmals im Desktop-Firewall-Formfaktor erhältlich, bieten diese Firewalls Multi-Gigabit (5/10G)-Schnittstellen für die Konnektivität mit SonicWall Switches oder anderen Netzwerkgeräten in SD-Branch-Implementierungen und eine starke Threat-Performance mit Geschwindigkeiten bis zu 2,5 GBit/s. Diese Next-Generation-Firewalls verfügen über integrierte sichere SD-WAN , Zero-Touch Deployment, TLS 1.3- und 5G-Unterstützung sowie weitere innovative Funktionen, die Kosten senken und Zeit sparen.

SonicWall engagiert sich seit jeher für den Schutz von KMU, Unternehmen und Regierungsbehörden weltweit. Heute ist es einfacher denn je, die Grenzen der Vergangenheit zu sprengen und echte Cybersicherheit zu realisieren. Wenn Sie mehr über die neuen Produkte und Verbesserungen von SonicWall erfahren möchten, lesen Sie unsere Pressemitteilung,  wenden Sie sich an einen SonicWall Sicherheitsexperten  oder kehren Sie in den nächsten Tage hierher zurück, wenn unsere Sicherheitsexperten einen genaueren Blick auf jedes wichtige neue Produkt werfen.

Im Zeitalter der hyper-verteilten IT steht SonicWall für grenzenlose Cybersicherheit.

This post is also available in: English Alemão Allemand Alemán

Bill Conner on Twitter
Bill Conner
President and CEO of SonicWall | SonicWall
Bill Conner is among the most experienced security, data and infrastructure executives worldwide, with a career spanning over 30 years across numerous high-tech industries. A corporate turn-around expert, today he is the President and CEO of SonicWall, one of the world’s most trusted network security companies, acquired as a carve out from Dell by Francisco Partners and Elliott Management in November of 2016. SonicWall next-generation firewalls and network security solutions protect more than 1 million networks worldwide, for more than 500,000 organizations in more than 150 countries. In the less than one year under Conner’s leadership, SonicWall surpassed the ambitious financial and operational metrics set across the business, delivering record partner registrations (over 15,000 partners / 4,000 net new), strong pipeline growth (over $250M in new partner deal registrations), key service improvements (80% reduction in wait times), the release of a new global marketing campaign, and record new product releases.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar