IT-Sicherheit für Schulen: Neue Anforderungen. Eingeschränkte Ressourcen. Ungenutzte Fördergelder.

Herausforderungen für die IT-Sicherheit an Schulen

Neue Anforderungen. Eingeschränkte Ressourcen. Ungenutzte Fördergelder. Schulen sehen sich mit mehr Netzwerk-, Mobilitäts- und Sicherheitsherausforderungen konfrontiert als je zuvor – während Cyber-Bedrohungen von Tag zu Tag zunehmen. Um trotz allem sichere Unterrichts- und Fernunterrichtserfahrungen zu bieten, müssen Schulen drahtlose Netzwerke, Cloud-Apps und Endpunkte sichern und gleichzeitig die Budgets durch verschiedene Fördergelder strecken.

In unserer Übersicht SonicWall Lösungen für Schulen sehen Sie, mit welchen Herausforderung sich Schulen im Alltag konfrontiert sehen und wie SonicWall hierbei unterstützen kann:

DigitalPakt Schule

Mit dem DigitalPakt Schule unterstützt der Bund die Länder und Gemeinden bei Investitionen in die digitale Bildungsinfrastruktur. Ziel des Digitalpaktes ist der flächendeckende Aufbau einer zeitgemäßen digitalen Bildungsinfrastruktur unter dem Primat der Pädagogik.

Als Folge der Corona-Pandemie wurde der DigitalPakt Schule im Jahr 2020 um drei Zusatzvereinbarungen (ZV) im Umfang von insgesamt 1,5 Mrd. Euro erweitert.

Digitalpakt Schule – so erhalten Sie Förderung

In diesem Video wird der schematische Ablauf beschrieben, die Einzelheiten werden von den Ländern geregelt. Mehr Informationen zum Thema Fördergelder finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Planung, Konzeption und Beratung

Aufgrund des engen Bezuges zur Technik sollte das Ausstattungskonzept im intensiven Dialog zwischen Schulträgern, technischen Dienstleistern und Lehrkräften erarbeitet werden. Bei speziellen Anforderungen können auch weitere Stellen einbezogen werden, beispielsweise der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

SonicWall unterstützt Sie auf dem Weg von der Entscheidung für die Idee der Digitalen Bildung bis zur konkreten Umsetzung im Schulalltag im direkten Austausch bei Ihren Planungen und Entscheidungen im Beschaffungsprozess.

Infrastruktur des Schulgebäudes

Die Infrastruktur des Schulgebäudes stellt die unterste technische Ebene dar. Sie beinhaltet neben der Bereitstellung von Räumen und der Energieversorgung folgende Bereiche:

WAN

Die Nutzung digitaler Onlineangebote setzt die Anbindung der Schule an das Internet voraus. Diese Anbindung wird über das WAN realisiert. Es handelt sich dabei um den Internetanschluss der Schule. Dieser Anschluss kann auf Basis unterschiedlicher Techniken ausgeführt werden (Funk, Kupferkabel, Glasfaser), wobei die Umsetzung für die Schule keinen unmittelbaren Einfluss hat.

LAN

Die Vernetzung der einzelnen Geräte innerhalb der Schulgebäude erfolgt – falls erforderlich – kabelgebunden über LAN. Klassen- und Funktionsräume werden dabei mittels strukturierter Verkabelung angebunden.

WLAN

Die Nutzung mobiler Endgeräte wie Notebooks, Tablets und Smartphones setzt ein ausreichend leistungsfähiges Funknetzwerk als WLAN voraus.

Anwendungsszenario

Um Ihnen die Zusammensetzung besser veranschaulichen zu können, beschreiben wir hier ein fiktives Fallbeispiel einer IT-Infrastruktur an einer Schule:

Die IT-Abteilung kann eine SonicWall NSsp-Firewall in einer Stadtverwaltung sowie NSa- oder TZ-Firewalls in den Schulen einsetzen, die über Site-2-Site VPN Verbindungen miteinander vernetzt sind. Für die Remote- oder Heimanwender kann ein SSL-VPN Gateway (SMA) genutzt werden.

Der SonicWall Content Filtering Service blockiert den Zugriff von Schülern auf schädliche Websites auf dem Campus oder zu Hause, während der SonicWall Capture Client die Sicherheit auf den Geräten von entfernten oder zu Hause arbeitenden Lehrkräften ausdehnt.

Verwenden Sie eine TZ- oder NSa-Firewall und einen SonicWall Switch, um Verbindungen zu Wireless Access Points, IP-Telefonen, Kameras und mehr herzustellen.

Unsere Wireless Accesspoints, die sogenannten „SonicWaves“ können von der Firewall losgelöst und über die Cloud mit dem WiFi Cloud Manager verwaltet werden. Cloud App Security schützt SaaS Applikationen.  Über ein im Rechenzentrum betriebenes SSL-VPN Gateway (SMA) wird der sichere Zugriff auf Netzwerke und/oder Anwendungen bereitgestellt. Diese Technologie ermöglicht das sichere unterrichten von zu Hause aus. Der Network Security Manager ermöglicht dabei ganz einfach die Verwaltung der gesamten Sicherheitsplattform aus einer Hand.

Die IT Anforderungen eines Schulträgers oder jeder einzelnen Schule müssen individuell bewertet werden – hierfür stehen wir Ihnen zusammen mit unseren fachkompetenten Partner jederzeit beratend zur Seite.

Neue Folge des SonicWall IT-Security Podcasts „Grenzenlos sicher?“: Von der Tafel zum Tablet – IT Sicherheit und Digitalisierung an deutschen Schulen

In der ab 21.05.2021 erscheinenden Episode unseres IT-Security Podcasts von SonicWall setzen sich unsere beiden Experten Timo Lüth und Silvan Noll von ganz unterschiedlichen Standpunkten aus mit dem Thema IT-Sicherheit und Digitalisierung an Schulen auseinander. In dieser Folge zu Gast ist Peter Klien, der viele Jahre Erfahrung beim SonicWall Platinum Partner Axsos im Umgang mit Cybersicherheit an Schulen gesammelt hat. Zusammen bringen sie nicht nur den Blick seitens des Cybersecurity Herstellers in die Diskussion ein, sondern auch den Standpunkt der Eltern, der Schule und der des Systemhaus-Partners.

Hören Sie in dieser Episode unter anderem, mit welchen Problemen sich Schulen und auch Eltern in der Praxis konfrontiert sehen, welche Fördermittel es aktuell gibt und warum das Thema auch nach der Pandemie noch genauso wichtig sein wird.

Sie möchten mehr zum Thema IT Sicherheit für Schulen erfahren?

„Hallo, mein Name ist Thomas Meischen, ich arbeite seit 2 Jahren bei SonicWall und als Senior Territory Account Manager bin Ihr Ansprechpartner Rund um das Thema Cybersecurity an Schulen. Ich verfüge über mehr als 30 Jahre IT-Erfahrung und dies zum größten Teil in der IT Security. Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen – schreiben Sie mich gerne per E-Mail an. “

Weitere Informationen zum Thema Education finden Sie auf der SonicWall Website.

Martina Duemler
Field Marketing Manager Central Europe | SonicWall
Martina Duemler is based in Germany and part of the Global Field Marketing Team for SonicWall, managing all marketing activities for Central Europe. With a great passion for marketing in all its disciplines she has gained 13+years experience in Marketing, E-Commerce and Sales in various industries.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar